TERMIN - HIGHLIGHTS

 

Öffnung der Ausstellung

Di + Fr  16.30 -18.00 Uhr

nach  Vereinbarung

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bis zum  2020

 

Austellung

 

Preisträger des

Förderpreises Junge Kunst

 

Rathaus Galerie

 

Im Rathaus Reinickendorf

 

mehr...

_______________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

19.30

 

Vernissage

 

Uta Schwarz-Korth

 

mehr...

___________________________________________________________________

 

 

 

19.30

 

Literarischer Salon

 

Julie von Kessel

 

Als der Himmel fiel

 

mehr...

 

_____________________________________________________________________________

 

 

 

Der Förderpreis Junge Kunst geht in diesem Jahr an Walter Yu


Herzlichen Glückwunsch.

Der Preisträger überzeugte die Jury mit seinen kleinformatigen, poetischen Arbeiten.

 

Die diesjährigen Jurymitglieder bestehend aus  Dr. Cornelia Gerner, Philipp Schumann, Dr. Siegfried Utzig, Anna Abel und Nikki Elbe

nominierten Marta Djourina und Olivia Parkes auf die weiteren Plätze.

In der Laudatio von Philipp Schumann heißt es: "Walter Yu, wählt basierend auf literarischen Einflüssen behutsam das Material als Grundlage für seine feinen Tuschezeichnungen aus. Er entwickelt aus zeitgenössich-westlichen Stilelementen und traditionell-chinesicher Bildtradition eine eigene Sprache. Seine Arbeiten, reduziert und klar sind für Ihn wie Lesenotizen, wie Gedichte in der Malerei und in der Zeichnung. Sie werden zu einer Art Seelenlandschaft mit unheimlichen und emotionalen Momenten. Wir freuen uns, das sich eine vorsichtige, stille und nachdenkliche Position durchgesetzt hat."

 

Walter Yu, Serie Street lights, Zeichnung, Tusche auf Papier, 21 x 17 cm



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marta Djourina (links), Olivia Parkes (rechts)

 

 

 

Die Ausstellung zum Förderpreis Junge Kunst 2019 mit den abstrakten, großformatigen Lichtzeichnungen von Marta Djourina, den wunderbar flirrenden Bildwelten von Olivia Parkes und den kleinen Zeichnungen von Walter Yu ist noch bis zum 17. Januar in der Rathaus-Galerie Reinickendorf zu sehen.

 

Weiterhin sind Arbeiten von Sarah Wohler, Dan Dansen, Johannes Fuchs, Jann Holstein, Theresa Mayr und Witalij Frese zu entdecken.


Der Katalog mit zahlreichen Abbildungen kann über den Kunstverein Centre Bagatelle bestellt werden.


Der Förderpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kunstvereins Centre Bagatelle und der kommunalen Galerie Reinickendorf.